EINFACH HEISS

IN SCHWARZ & WEISS


Entdecke den Heatle


Dein nächster Wasserkocher
ist kein Wasserkocher

Der Heatle ist der weltweit erste induktive Tauchsieder. Dieses Premium-Gerät vereint authentisches japanisches Design mit revolutionärer deutscher Technologie.

Mit dem eleganten Blickfänger kannst du ganz einfach alles erhitzen, erwärmen oder kochen - ob heißen Tee mit perfekter Temperatur oder lauwarme Babymilch in Sekundenschnelle, Kakao, Kaffee, Glühwein, Nudelsuppe und viel mehr.

Dabei sparst du nicht nur viel Energie, sondern auch Platz in der Küche, Zeit und Nerven bei der Zubereitung und Reinigung. Lass dich verzaubern!

Was kann mein Heatle?

Heatle misst die Temperatur im Gefäß und stoppt von alleine - oder hält danach warm.

30-100°C

bereits verfügbar

Erhitze stets die Menge, die benötigt wird - ob für dein Baby oder die ganze Familie.

50-1500ml

bereits verfügbar

Babymilch, Glühwein, Brühe, Porridge zubereiten - oder den kalten Tee/Kaffee wieder erwärmen.

Nicht nur Wasser

bereits verfügbar

Zwei Tassen gleichzeitig? Mit einem zweiten Heatle-Stab kein Problem!

Duo Modus

bereits verfügbar

Dein Heatle kann demnächst auch zugelassene Metall-Gefäße sicher erhitzen - für Kaffee, Mate und mehr.

Moka, Mate & Co

ab 2023

Eier, Sous Vide, Pasta oder gedämpfter Brokkoli ohne extra Geräte. Perfekte Ergebnisse dank App-Steuerung.

Eierkocher & mehr

ab 2023

Mit der kuscheligen Heatle-Wärmflasche kriegst du schnell Wärme ohne verbrühte Finger.

Wärmflasche

ab 2023

Babykost, Kuvertüre und alles, was indirekt und dabei °C-genau erhitzt werden soll - das Heatle-Wasserbad.

Wasserbad-Zubehör

ab 2023

Dein Heatle wächst mit! Neue Updates und Funktionen, Personalisierung, Rezepte, Updates, Community...

Mobile App

ab 2023


Purer Geschmack mit reinem Gewissen

Dein Heatle ist doppelt nachhaltig - er kann langfristig mehrere Elektrogeräte ersetzen und erhitzt immer nur die nötige Menge auf die richtige Temperatur.

Zum einen bekämpft Heatle die enorme Verschwendung von Energie, da wir alle immer zu viel Wasser zu stark erhitzen - und das mit altmodischen Geräten, die alles andere als effizient sind.

Zum anderen reduziert Heatle E-Schrott, da Elektrogeräte wie Wasser- und Eierkocher, Babykostwärmer, Sous Vide Sticks uvm. nicht recycelt werden.

5.000 Kunden haben abgestimmt:

Wichtigste Vorteile auf einen Blick

Mehrere Geräte in einem
Ohne Plastik, BPA und Kalk
Energiesparend, nachhaltig
Genaue Temperatur im Gefäß
Leicht zu bedienen
Leicht zu reinigen
Schönes Design
Schnell

Eine echte Weltneuheit

Der Heatle ist kein gewöhnlicher Induktionsherd. Tatsächlich kann kein anderes Gerät der Welt ein kleines Stück Metall in deiner Tasse induktiv erhitzen.

Viele andere Unternehmen haben es versucht und gaben auf - wir haben es nach 5 Jahren Forschung als Erste geschafft. Heatle ist marktreif, CE-geprüft und in Produktion.

Das sagen unsere Kunden

★★★★★

Wir lieben unseren Heatle. In unserer kleinen Küche nimmt er kaum Platz weg und sieht traumhaft aus.

Manuel

NRW

★★★★★

Heatle ist, was mir im Home Office so sehr gefehlt hat. Erhitzen, warmhalten, genießen. Danke!!!

Zeeshan

Hessen

★★★★★

Ich nutze ihn so gern auf der Terrasse. Und wenn der Tee abkühlt - schwupp, mach ich ihn wieder warm. Top!

Heiko

Berlin

★★★★★

So eine sinnvolle Erfindung. Toll, dass ihr es umgesetzt habt. Weiter so, wir lieben unseren Heatle!

Britta

Berlin

★★★★★

Ich bin im Rollstuhl und Heatle hat mein Leben enorm verbessert. Ich verbrühe mich nie mehr am Wasserkocher.

Rebekah

England

★★★★★

Was hilft mir die °C-Anzeige am Wasserkocher, wenn ich aus der Tasse trinke? Heatle ist einfach geil.

Hakim

Frankreich

★★★★★

Der Duo-Modus ist der Hammer! Mein Mann und ich sind absolut begeistert. Danke, Heatle!

Caro

Brandenburg

★★★★★

In meinem kleinen Café entdecke ich jeden Tag tolle neue Möglichkeiten, mit Heatle Kaffee zu brauen.

Wouter

Niederlande

★★★★★

Als Ingenieur bin ich von der Umsetzung begeistert. Elegant und hochwertig. Fantastische Arbeit!

Oleg

Berlin


Artikel vom 21.11.22

Heiß begehrt und in Berlin produziert

Unsere Produktion in Berlin läuft. Zwei Chargen sind bereits restlos ausverkauft. Nun bereiten wir uns auf die dritte vor, während wir Tausende von Bestellungen abfertigen.

Wir arbeiten transparent und ehrlich. Daher stehen unsere Türen im Showroom und in der Fabrik in Berlin immer offen. Komm vorbei und lass dich vor Ort verzaubern! 🧡

Artikel lesen (kostenlos)

Lieferstatus


Charge 1

(ausverkauft)

Produktion und Lieferungen laufen.
Lieferzeit bis ca. März 2023.

Charge 2

(ausverkauft)

Produktion wird vorbereitet.
Lieferzeit bis ca. Mai 2023.

Charge 3
(aktuell) Vorbestellungen laufen.
Vorverkauf im Januar 2023.
Lieferzeit bis ca. Juni 2023.

Jetzt reservieren und sparen

Achtung! Limitierte Auflage!

Bist du auch schon heiß auf deinen Heatle? Dann bestelle jetzt vor, um dir einen Heatle aus der 3. Charge zu sichern.

JETZT VORBESTELLEN

Häufig gestellte Fragen

Wenn du beim kommenden Vorverkauf mitmachst, bekommst du deinen Heatle vor oder im Juni 2023. Je früher du beim Vorverkauf bestellst, desto früher kriegst du deine Lieferung. Wir liefern chronologisch aus. Wir bestellen die Rohstoffe und bereiten die Produktion nach diesem Vorverkauf vor (dafür benötigen wir das Geld). Die Produktion der Geräte aus Charge 3 startet direkt sobald das Rohmaterial bei uns angekommen ist. Die kritischen Bauteile und Chips haben wir bereits auf Lager.

Wir versenden bei diesem Sale nur innerhalb Deutschlands und der EU. Also auch nur Geräte mit entsprechendem Stecker. Weitere Länder und Stecker (Schweiz, England) werden ab Mitte 2023 wieder verfügbar sein.

Der Vorverkauf läuft nur solange der Vorrat reicht. Aufgrund der Chip-Knappheit können wir nur eine begrenzte, kleine Menge produzieren. Der Rabatt gilt nur für Vorbesteller, da sie mehrere Monate im Voraus bezahlen und bereit sind, lange zu warten.

Wenn du den Vorverkauf aus irgendeinem Grund verpasst oder beim Kauf nicht schnell genug bist, wirst du später (ggf. zu einem anderen Preis) erneut bestellen können, die darauffolgende Charge wird allerdings erst zu Ende 2023 produziert.

Du musst bei diesem Vorverkauf das Gerät zum Vorzugspreis komplett bezahlen, um einen Heatle zu bestellen. Nur so können wir die Rohstoffe bestellen und die Produktion finanzieren. Bis die Produktion deines Heatles begonnen hat, erstatten wir dir den Betrag jederzeit und kurzfristig wieder - du kannst also problemlos und formlos stornieren. Damit gibst du deinen Platz in der Charge frei und jemand anderes freut sich darüber, den Heatle mehrere Monate früher (und günstiger) zu bekommen. Natürlich kannst du das Gerät nach Erhalt innerhalb von 14 Tagen gemäß gesetzlichen Richtlinien zurücksenden und bekommst den vollen Betrag umgehend erstattet.

Als Hardware-Startup müssen wir laaaange bevor du deinen Heatle bekommst in Vorleistung gehen, Bauteile bestellen, Lieferanten beauftragen, die Logistik aufbauen usw. Mit dem Geld aus dem Vorverkauf finanzieren wir diese Produktion. Gehälter, Miete und andere Betriebskosten, die nicht direkt mit der Produktion deines Heatles zu tun haben, finanzieren wir ausschließlich mit Wagniskapital unserer Investoren. Sobald wir viel mehr Heatles im Umlauf haben, also ab Mitte 2023, kriegen wir auch Darlehen von Banken und werden Lagerware vorfinanzieren, die wir dann ohne Wartezeit verkaufen können.

Da ein Heatle einige Zeit benötigt, um bei uns in Berlin produziert zu werden, müssen wir frühzeitig anfangen, die Produktion zu planen und Material zu bestellen, damit wir keinen Leerlauf kriegen, der für unsere Produktionsräumlichkeiten in der teuren Hauptstadt finanziell nicht tragbar wäre.

Fragen zu Produkt und Bedienung

Heatle ist der weltweit erste Tauchsieder auf Induktionsbasis. Made in Germany.

Im Set-Umfang inklusive:

  • Induktionsbasis in ausgewählter Farbe
  • Batterieloser Rod (Stab) mit Bluetooth und Temperatursensor
  • Magnetische Heizscheibe mit 45mm Durchmesser (mittlere Größe)
  • Single Tray aus hochwertigem Tritan als Ablage (Farbe wie Basisfarbe)

Eigenschaften:

  • Temperaturbereich: 30-100°C in 1/5/10-er Schritten
  • Individualisierung, eigene Voreinstellungen, neue Funktionen, Updates, Rezepte uvm. über die Heatle Mobile App (iOS & Android, ab 2023 verfügbar)
  • Dicke des Tassenbodens: 2mm-35mm
  • Durchmesser der Basis: 188mm
  • Höhe der Basis: 70mm (mit Füßen)
  • Stab: 260mm
  • Scheiben-Durchmesser: 45mm (magnetisch abnehmbar)
  • Maximale Leistung: 2.000 Watt, variiert dynamisch je nach Abstand und Scheibengröße
  • Spannung: 220-240V
  • Heizkapazität: 50ml-1500ml (abhängig von Gefäß und Größe der Heizscheibe)
  • Gewicht: 2kg
  • Frequenzbereich: ISM 2.4GHz BlueTooth Smart (BLE)
  • Deutscher Stecker (CH und UK gegen Aufpreis erhältlich)

Material:

  • Gehäuse: Polycarbonat
  • Knopf: Eichenholz aus der EU, massiv, geölt
  • Stab: Edelstahl mit Polycarbonat-Griff
  • Scheibe: Edelstahl
  • Tray: Tritan
  • Produkt- und Versandverpackung: Wellpappe (FSC)
  • Handbuch: Recyclingpapier (FSC, Blauer Engel)

Stäbe, Scheiben in anderen Größen sowie anderes Zubehör können separat erworben werden. Die Stäbe und Scheiben funktionieren auf keinem anderen Induktionskochfeld.

Es gibt viele Gründe, aber hier sind die wichtigsten:

1. Du erhitzt nur die Menge, die du brauchst, anstatt 2-3x so viel wie im Wasserkocher, wo du die Tasse erst später aussuchst. Viele machen es auch, damit die fiesen Kalkablagerungen nicht in die Tasse fließen. So oder so, der klassische Wasserkocher ist nicht für die moderne Demografie ausgelegt.

2. Gerade bei kleinen Mengen ist Heatle super effizient, während Wasserkocher 40-60% der Energie verschwenden.

3. Du kriegst die Temperatur, die du brauchst - und zwar im Gefäß und nicht im Topf oder Kessel. Wenn du 100°C im Wasserkocher hast, kommen auch nur ca. 80°C in der Tasse an.

4. Du hast ein Gerät für mehrere Flüssigkeiten, Babymilch und bald auch Eier, Sous Vide und mehr. Damit sparen wir Unmengen an E-Schrott und natürlich auch Platz in der Küche.

5. Heatle ist reparierbar und recycelbar. Und so hochwertig, dass es sich auch lohnt, ihn zu fixen, anstatt wegzuwerfen.

6. Heatle ist plastikfrei und recycelbar verpackt und wird ohne extra Umkarton versendet.

Anwendungsfälle, die wir getestet haben: Wasser (Tee, Babynahrung), Milch (auch vegane Milch), Säuglings- und Muttermilch, Kakao, Glühwein, leichte Suppe (wie Bouillon, oder eine Nudelsuppe aus der Tüte / Ramen).

Alle Nichteisen- (Nichtmetall-) Gefässe kann man verwenden, z.B. kann dein Becher/Schüssel/Topf bestehen aus:

- Glas

- Kunststoff

- Keramik

- Porzellan

- Papier

- Holz

Stelle sicher, dass das Gefäß in der Lage ist, die Temperatur zu halten oder nutze den Soft Modus, weil die Scheibe teilweise heißer wird als 100°C. Einige Becher sind z. B. nicht für kochendes (100°C) Wasser vorgesehen. Wenn du einen Metallbecher oder einen Behälter mit Metallteilen hast, verwende ihn nicht auf dem Heatle, es sei denn, er ist offiziell Heatle-zertifiziert. Es kann gefährlich sein, weil es sogar den Griff erhitzt und die Temperatur nicht reguliert.

Die Zeit, die der Heatle zum Erhitzen der Flüssigkeit benötigt, hängt hauptsächlich vom Gefäß (Bodendicke) und der Flüssigkeitsmenge ab. Zum Beispiel kann Heatle 250 ml Wasser in einer Tasse mit dünnem Boden in knapp einer Minute zum Kochen bringen, einen Liter in 3-5 Minuten, je nach Gefäß und Größe der Heizscheibe.

1,5 Liter ist die maximale Kapazität, die wir empfehlen, solange dein Gefäß dieses Volumen unterstützt. Bitte beachte, dass Heatle für die Schnellaufheizung von Einzelportionen ausgelegt ist, die die meisten von uns hauptsächlich benötigen. Heatle braucht Verschnaufpausen, wenn du zu viel zu oft hintereinander erhitzt.

Es gibt kein bestehendes Induktionskochfeld, das so kleine Heizscheiben erhitzen kann. Deswegen haben wir unsere eigene Technologie entwickelt und zum Patent angemeldet. Du brauchst also unsere Basis, um kleine Metallkörper zu erhitzen.

Du musst den Stab nicht festhalten, stelle einfach dein Wunschergebnis ein und widme dich wichtigeren Dingen. Der Heatle hört auf zu heizen, wenn er die eingestellte Temperatur erreicht hat. Es gibt eine akustische Rückmeldung/Signal im Gerät sowie künftig auch Push-Benachrichtigungen. Bei dickeren/fettigen Flüssigkeiten sollte aber gerührt werden, damit nichts anbrennt.

Zwei Tassen gleichzeitig geht im neuen Duo Modus, der auch in deinem Heatle verfügbar ist. Dafür musst du bitte einen zweiten Stab inkl. Heizscheibe als Zubehör bestellen. Heatle Duo funktioniert am besten mit identischen Gefäßen und Mengen.

Warmhalten wird aktuell entwickelt und ist bald verfügbar, also auch in deinem Heatle aus dieser Charge.

Der Stab erhitzt sich nicht aktiv, sondern durch die Flüssigkeit (so wie die Tasse selbst auch durch das Wasser warm wird). Aktiv wird die austauschbare Scheibe unten erhitzt. Sie ist so heiß wie die Flüssigkeit selbst, also bis zu 100°C. Du kannst ihn auf jede geeignete Unterlage stellen, z.B. einen Teller, damit er abkühlt. Nach 3-5 Sekunden unter Leitungswasser ist auch die Scheibe wieder kühl. Den magnetischen Stab samt Scheibe kannst du auch an eine metallische Oberfläche anheften, um ihn ggf. von Kindern oder Älteren fernzuhalten. Wir empfehlen, die mitgelieferten Trays zu verwenden.

Die Heizscheiben gibt es in verschiedenen Größen, sie sind magnetisch abnehmbar und können in die Spülmaschine gegeben oder von Hand gereinigt werden, je nach Verschmutzung. Der Stab selbst sollte nicht in die Spülmaschine kommen, kann aber ganz leicht händisch gereinigt werden. Wir stellen künftig eine individuelle Reinigungslösung zur Verfügung, um Kalkablagerungen und andere Flecken (z.B. Milch, Tee) zu entfernen.

Du benötigst weder ein Smartphone noch eine Internetverbindung, um deinen Heatle zu nutzen. Du kannst einfach den Drehknopf und das integrierte Display verwenden, um auf alle Standardfunktionen zuzugreifen. Heatle verfügt nicht über eine eigene Internetverbindung, sondern nutzt dein Smartphone als Gateway, um Updates, Wartung oder Zugriff auf neue Funktionen zu erhalten.

In Zukunft werden wir Möglichkeiten anbieten, deinen Heatle mit bestehenden Smart-Home-Systemen sowie mit Sprachassistenten wie Google Home, Alexa/Echo, Siri usw. zu verbinden. Bleib dran für unsere kommenden IoT- und API-Updates. Zu Beginn ist der Heatle ein eigenständiges Gerät.

Die integrierte Version, die direkt in Arbeitsplatten oder Tischen eingebaut wird, wird es demnächst auch geben, allerdings nur für Fachunternehmen, die diese auch einbauen können. Als Verbraucher kann man diese Lösung nicht direkt von uns beziehen.

Heatle ist ein Miniatur-Induktionskochfeld und wurde als solches geprüft und CE-zertifiziert. Wenn du dich aus medizinischen Gründen nicht in der Nähe von elektromagnetischen Feldern oder Induktionsgeräten aufhalten darfst (z.B. Herzschrittmacher, Schwangerschaft usw.), behandle den Heatle wie andere Induktionsgeräte.

Im Gegensatz zur Mikrowelle arbeiten wir mit Induktion, die gerade in unserem Fall mit räumlich relativ kleinen und von der Reichweite her stark beschränkten Magnetfeldern arbeitet, die exponentiell schwächer werden, je weiter sie von dir entfernt sind. Deswegen erhitzt dein Heatle auch mit weniger Leistung, wenn der Tassenboden dicker ist.

Fragen zum Unternehmen

Wir sind eine deutsche GmbH mit Sitz in Berlin. Hinter uns stehen viele namhafte Investoren, deren ehemalige Startups auch du kennst und liebst. Wir arbeiten stets maximal transparent und ehrlich. Überzeuge dich gerne selbst davon, indem du uns besuchst - im Büro oder auf Messen. Um einen Termin zu buchen, nutze die entsprechende Funktion im Menü unserer Webseite. Wir freuen uns auf dich!

Wir produzieren aktuell in Berlin und du kannst unsere Räumlichkeiten nach vorheriger Terminvereinbarung auf unserer Webseite gerne besuchen. Einige Bauteile kommen logischerweise aus dem Ausland (wie z.B. Chips), aber die ganze Elektronik (Leiterplatten, SMD, THT), Software, Montage, Qualitätssicherung usw. erfolgen in Berlin. Die nachhaltige Verpackung sowie das gedruckte Handbuch stammen aus Deutschland. Das nachhaltige Eichenholz vom Drehknopf aus dem Baltikum.